Termine


Lesungen 
und andere Abenteuer

Stuttgart
Mi. 8. September 2021, 18 Uhr
Garnisonsschützenhaus, Auf der Dornhalde 1
Christine Lehmann stellt ihren noch unveröffentlichten Roman "Und nun ist Schluss" vor (Erscheinungsdatum März 2022. 
Anmeldung erfoderlich: 0711 763863 oder E-Mail an info@garnisonsschuetzenhaus.de
Eintritt frei (um Spenden wird gebeten) 


Rückblick

Esslingen
30. November 2019, 19:30 Uhr 
LesArt
Jazzkeller, Webergasse 27
kostet Eintritt 

Tübingen
Sonntag, 12. Mai 2019 im 11 Uhr 
Christine Lehmnan liest aus der "zweiten Welt
Frauencafé Achtbar
in der Weberstraße 8.
Es kostet wohl auch ein bisschen Eintritt

Stuttgart
Mittwoch, 20. März 2019, 19:30 Uhr

Stuttgarter Kriminächte
Christine Lehman liest aus Die zweite Welt
Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt
Einlass 19 Uhr (kostet Eintritt)

Leipzig
Freitag, 22.03.2019, 19 Uhr
Christine Lehmann liest aus Die zweite Welt
Pögehaus, e.V., Hedwigstraße 20
Eintritt frei

Leipzig
Samstag, 23.03.2019, 12 Uhr
Leipziger Buchmesse, Die Bühne
eine halbe Stunde Christine Lehmann und Die zweite Welt
Halle 5, E404

Leipzig
Samstag, 23.03.2019, 21 Uhr
HerLand: Feministischer Realismus in der Kriminalliteratur. Lesungen und Gespräch. Mit: Zoë Beck, Anne Goldmann, Uta-Maria Heim, Doris Hermanns, Else Laudan, Christine Lehmann und Gudrun Lerchbaum
Central Kabarett, Krimikeller, 
Markt 9, Leipzig

Leipzig
Sonntag 24.03.2019, 13 Uhr
Christine Lehmann liest aus „Die zweite Welt“
Leipziger Buchmesse, Neues Deutschland, Halle 5, Stand G 408

Stuttgart
Montag, 25.03.2019, 20 Uhr
HerLand stellt sich vor: Mit Simone Buchholz, Monika Geier, Uta-Maria Heim und Sophie Sumburane, Moderation: Christine Lehmann
Stuttgarter Kriminächte 
Kings Club, Calwer Str. 21,
Eintritt 18 Euro
Stuttgarter Kriminächte 


Stuttgart
Freitag, 8. März 2019, 19 Uhr 
Im MUSE-O in Gablenberg
Terror am Frauentag - Krieg der Sprachen
Christine Lehmann liest aus "Die zweite Welt", die Politikwissenschaftlerin Lucy Schanbacher spricht über die Geschichte des Frauentags.
Eintritt 5 Euro.
MUSE-O, Altes Schulhaus Gablenberg,
Gablenberger Hauptstraße 130


Stuttgart
Di. 19. Februar, 19 Uhr 
in Kristinas Salon
Christine Lehmann stellt ihren neuen Krimi "Die zweite Welt" vor.
Beuthener Str. 54, Stuttgart-Cannstatt
unbedingt anmelden bei: kpatzak@online.de

Aschaffenburg
Sa. 16. Februar 2019, 19 Uhr
VS-Jubiläumskongress
Christine Lehmann  liest aus ihrem neuen Krimi "Die zweite Welt", außerdem liest Friedrich Ani
Stadttheater, Schlossgasse 8

Biberach
24. Okt. 2018, 19 Uhr 
Stadtbibliothek - eine Herland-Lesung mit Christine Lehmann, Monika Geier und Gundrun Lerchbaum. Sie müssen nicht immer Opfer oder Griftmörderinnen sein - neue Rollen für Frauen in Krimis von Frauen. 

Ravensburg 
15. Oktober, 19 Uhr
Stadtbiblitohek -  eine Herland-Lesung mit Christine Lehmann, Monika Geier und Gundrun Lerchbaum. Sie müssen nicht immer Opfer oder Griftmörderinnen sein - neue Rollen für Frauen in Krimis von Frauen.

Wangen im Allgäu
15. Oktober 2018, 19 Uhr
Stadtbiblitohek -  eine Herland-Lesung mit Christine Lehmann, Monika Geier und Gundrun Lerchbaum. Sie müssen nicht immer Opfer oder Griftmörderinnen sein - neue Rollen für Frauen in Krimis von Frauen.

Stuttgart
Freitrag, 9. März 2018,
19 Uhr
MUSE-O, Gablenberger Hauptstraße 130
KRIMI TRIFFT GESCHICHTE 
Es geht um den alten Rosensteintunnel. Er spielt in Allesfresser eine Rolle und auch in der Eisenbahngeschichte Stuttgarts. Christine Lehmann liest Szenen aus ihrem Krimi, Historiker erklären den Tunnel.

Leipzig
Christine Lehmann auf der Leipziger Buchmesse
Sonntag, 18. März

11 UhrDie BÜHNE, Halle 5 E402
Christine Lehmann ist seit zwei Jahren Gefängnisbeirätin für die Justizvollzugsanstalt Stuttgart (Stammheim) und trifft jeden Monat Untersuchungsgefangene mit ihren ganz speziellen Problemen. In ihrem Kriminalroman »Die Affen von Cannstatt« hat sie die Untersuchungshaft einer Unschuldigen im Frauengefängnis Schwäbisch Gmünd literarisch zum Thema gemacht. Auf der BÜHNE verbindet Christine Lehmann ihre Erfahrungen als Gefängnisbeirätin mit Textpassagen aus »Die Affen von Cannstatt« und gewährt einen kritischen Blick in das deutsche Justizsystem.
12 Uhr 
Forum Sachbuch, Halle 5
Metoo als Chance? Sexismus und sexualisierte Gewalt im Kulturbetrieb, eine Podiumsdiskussion über Feminismus und einen Hashtag.


Stuttgart
18. November 2017, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) 
La Lune - Im Zeichen des Mondes 
Christine Lehmann ist mit ihrer kriminalistischen Mondreise "Nachtkrater" zu Gast in Thommy Mammels musikalisch literarischen Salon
Theater La Lune, Haußmannstraße 212
Eintritt 15 Euro
Reservierungen: Tel.: 0177- 2382888 (zu empfehlen, das Theater hat nur 30 Plätze.)